Er weiß nicht was er will?!

<img src=“/Er-weiß-nicht-was-er-will-was-tun.jpg“ alt=„Er weiß nicht was er will, was kann ich tun?“>

Ihr hattet eine tolle Zeit und na klar gab es, vor allem wenn man zusammen wohnt, immer die alltäglichen Probleme oder auch häufiger Streit. Ganz plötzlich weiß er nicht mehr was er will. Uns Frauen geht als erstes durch den Kopf

  • bin ich ihm nicht gut genug?
  • hat er eine andere oder lernt er schnell eine kennen?
  • hätte ich das und das anders gemacht, wäre es dazu nicht gekommen?

Warum schreibe ich das? Damit Du siehst, dass diese Gedankenmuster ganz normal sind! Männer verstecken sich gerne hinter einer Fassade, um angeblich stark und männlich zu wirken. Tatsächlich haben sie aber, wenn sie so etwas von sich geben, Angst, sind unsicher, fühlen sich verloren und belügen sich selber. Vllt hat er Sorge, Dir nicht das zu geben, was Du brauchst oder er hat Panik vor dem nächsten Schritt oder oder oder... Leider kann ich Dir die direkte Antwort darauf nicht geben, was mit ihm los ist. 

 

Aber ich kann Dir folgenden Tipp geben:

Versuche niemals, einen Mann zu überreden, mit Dir zusammen zu sein!

 

Ja, vllt. klappt es für kurze Dauer - aber glaub mir, die Probleme und Zweifel kommen wieder. Wenn er nicht weiß, was er will, gehe an der Weggabelung an der Du gerade stehst weiter, und zwar alleine! Du kannst mir glauben, dass ich weiß wie hart das ist, aber es bedeutet nicht, dass Eure Wege sich nicht wieder treffen könnten! Du weißt nie, was das Leben bringt und ja, es mag momentan unvorstellbar sein, aber evtl. bist Du ohne ihn besser dran! Alles im Leben hat seinen Sinn und manchmal erkennt man diesen Sinn erst viel viel später.

 

"Bei uns ist es aber anders, ich will ihm helfen, ich weiß doch, dass er mich liebt!" 

 

Erst einmal: Nur weil er sagt, er weiß nicht was er will, bedeutet das nicht, dass er Dich nicht mehr liebt! Aber an diese Liebe kommt er momentan nicht ran! Er unterdrückt sie aus Angst & je mehr Du versuchst an ihn ranzukommen, desto mehr wird er sich zurück ziehen. Ich sage es noch einmal: gehe Deinen Weg alleine weiter! Am Anfang wird es hart & Du siehst alles nur noch grau - das ist normal. Und auch Panikattacken, Du könntest ohne den anderen nicht leben, sind normal! Aber mal unter uns: wer möchte mit einem Menschen zusammen sein, der alleine angeblich nicht überlebensfähig ist. Das wirkt einfach nur verzweifelt und erbärmlich.

 

Ein Mann, der nicht weiß, was er will ist reine Zeitverschwendung! Willst Du wirklich einen Partner, der momentan nichts entscheiden kann?!

 

Versuche nicht für ihn da zu sein, denn das will er gerade nicht! Er vermisst Dich erst, wenn er sieht, was er verloren hat & dazu brauchen Männer leider Zeit - der eine kürzer, der andere länger. Mache es nicht zu Deinem Problem, dass er sich nicht entscheiden kann. Klar, Du bist leider involviert, aber Du kannst ihm nicht helfen! Lebe Dein Leben weiter, lerne alleine glücklich zu sein & glaub mir, Du wirst plötzlich neue Bekanntschaften machen & Dein Ex-Partner wird Deine neue Ausstrahlung auch mitbekommen und zack wirst Du wieder interessant & begehrenswert werden. Vllt. lernst Du auch einfach einen ganz tollen neuen Mann kennen, das geht manchmal schneller als man denkt ;)

 

So hart es klingt: wenn er nicht um Dich kämpft, ist er es nicht wert! Warte niemals auf einen Mann, der nicht weiß, was er will. Das bedeutet nicht, dass es nie wieder die Chance gibt zusammen zu kommen, aber die Entscheidung, ihn evtl. wieder in Dein Leben zu lassen liegt dann bei Dir! 

 

Weißt Du was ich immer mache? Ich schenke mir selber einen kleinen Talisman, um mich in jedem schwachen Moment daran zu erinnern, dass ich stark bin & was ich bereits alles geschafft habe. Schau doch mal, ob Du bei Ally´s Loverys so ein Symbol für Dich findest!

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!

 

Deine Ally